Abonnement
Katalog

Bücher
Verschiedenes
Bibliographie
"ERKENNE DICH SELBST"
"Sich selbst erkennen, bedeutet für den Schüler der Einweihungslehre, sein Bewusstsein aus dem limitierten Kreis seiner niederen Natur herauszuholen, um mit dem unbegrenzten Bewusstsein des in ihm lebenden und wirkenden,
 kosmischen Seins eins zu werden."
Erkenne Dich selbst - Jnani yoga - Band 17/18
Hinzufügen

"DER SCHLÜSSEL"
"Wenn man vom Menschen spricht, muss man wissen, dass man von einem Geschöpf spricht, das zwar eins ist, aber eine Doppelnatur, die niedere und die höhere Natur, besitzt. Leider kommt es nicht oft vor, dass Menschen wissen, welcher Natur entsprechend sie gerade handeln."
Der Schlüssel zur Lösung der Lebensprobleme - Band 11

Auf dem Weg zur Sonnenkultur
"Die Sonne ist in jedem von uns anwesend und kann sich daher so stark in uns manifestieren,
dass unser Bewusstsein sich bis zu einer planetarischen Vision der menschlichen Probleme erweitert ."
Auf dem Weg zur Sonnenkultur

Hinzufügen
Die Lehre

Seine Lehre beruht auf einer tief gehenden Kenntnis des Menschen und seiner Stellung im Universum, welche die Intuition des Herzens und die Einfachheit oberflächlichen intellektuellen Kenntnissen vorzieht. Er war sich bewusst, wie anspruchsvoll die Arbeit an sich selbst ist und hörte nie auf, seine Schüler zu ermutigen, um sie anzuspornen, den zur inneren Einheit führenden geistigen Weg fortzusetzen. Für Omraam Mikhaël Aïvanhov waren persönliches Erleben und persönliche Erfahrung das Wichtigste, und er sagte darüber, man könne eine Orange zwar auf alle möglichen Arten analysieren, aber man lerne sie erst dann richtig kennen, wenn man sie gekostet habe.

Dank ihrer universellen Tragweite und der zahlreichen vorgeschlagenen Methoden entspricht seine Lehre den sich mehr und mehr verändernden Mentalitäten und den durch die heutigen Lebensbedingungen gestellten Problemen. Sein Anliegen war es immer, seinen Zeitgenossen nützlich zu sein, ihnen dabei zu helfen in sich selbst die vom Schöpfer dort hinterlegten Kräfte aufzuspüren und sie fähig zur Teilnahme an der Verwirklichung einer brüderlichen, planetarischen Familie zu machen, in der jeder ein Bürger des Universums und Sohn oder Tochter desselben kosmischen Prinzips ist. So ist die Lehre Omraam Mikhaël Aïvanhovs eine Einladung an alle Menschen, ohne Unterscheidung von Hautfarbe, Nation, Religion oder Rasse, auf der ganzen Erde ein würdiges Leben zum Wohle aller zu realisieren.

Omraam Mikhaël Aïvanhov bezeichnete das erscheinende neue Bewusstsein gerne als „solar“, in Anlehnung an die Sonne, die ihr Licht, ihre Wärme und ihr Leben an alle Menschen verteilt, ohne dabei einen Unterschied zu machen.
Es geht immer darum, den Menschen dabei zu helfen, ihre eigene spirituelle Dimension wiederzufinden, dank der sie sich in der Welt, in der sie leben, entfalten können. Alle vom Prosveta Verlag vertriebenen Werke sind Träger dieser Botschaft.

 ... vorhergehende Seite
\r\n