Abonnement
Aktion

Sonderpreis für
die Gedanken für den Tag 2015

Gedanken für den Tag 2015
5.00 CHF
statt 16.00 CH

Hinzufügen


sowie für andere Jahrgänge der Gedanken für den Tag
nur solange Vorrat
5.00 CHF!
>>>


Tagesgedanke vom Donnerstag, den 21. November 2019

Der Duft der Heiligkeit, den die Wesen ausströmen, die wirklich eine Arbeit an sich selbst vollbracht haben - Der Ausdruck »Duft der Heiligkeit«

Der Ausdruck »Duft der Heiligkeit«, den man manchmal hört, hat einen Sinn. Es gibt Heilige, spirituelle Meister, die eine derartige Arbeit an sich selbst gemacht haben, dass echte Düfte von ihren psychischen Körpern ausströmen. Diese Düfte werden von den lichtvollen Wesen der unsichtbaren Welt wahrgenommen, und sie eilen herbei, um sie einzuatmen. In gewissen Fällen kann es vorkommen, dass besonders empfindungsfähige Personen diese Düfte, die von jenen Seelen ausströmen, riechen. Diese Düfte strömen auch von der Seele jener Wesen aus, die gelernt haben, ihre Leiden anzunehmen und zu überwinden. Wie oft hört man die Leute sich beklagen und sich lauthals empören bei der kleinsten Enttäuschung, Prüfung oder Ungerechtigkeit! Dieses Leiden, das sie fühlen, kann mit einem brennenden Feuer verglichen werden; derjenige aber, der es bewusst annimmt, indem er sich ruhig verhält, wissend, dass er durch seine Geduld und seine Liebe dabei ist, eine Materie in ihm zu reinigen, der bereitet ebenfalls Düfte in seiner Seele. Leiden können gehört daher zu dem größten Wissen, das existiert, und es ist eine der höchsten Äußerungen der Liebe.

Omraam Mïkhael Aïvanhov
 

Gedanken für den Tag 2019
12.00 CHF
Hinzufügen



\r\n