Abonnement
Aktion

Sonderpreis für
die Gedanken für den Tag 2015

Gedanken für den Tag 2015
5.00 CHF
statt 16.00 CH

Hinzufügen


sowie für andere Jahrgänge der Gedanken für den Tag
nur solange Vorrat
5.00 CHF!
>>>


Tagesgedanke vom Mittwoch, den 29. Januar 2020

Die Wirtschaft - Die wahre Wirtschaftlichkeit

In der heutigen Zeit fühlen sich alle verpflichtet, herumzurennen, sich abzurackern, weil man mehr und mehr produzieren muss, um mehr und mehr zu verkaufen und mehr und mehr einzukaufen... Das sei scheinbar notwendig für die Wirtschaft! So findet man es dann im Interesse der Wirtschaft ganz normal, die Menschen zu erschöpfen, und auf diese Weise wird die Wirtschaft großartig, blühend, die Menschen hingegen sind ausgelaugt, übermüdet, zerstört: Ihr Nervensystem stumpft ab und nicht allein das Nervensystem, sondern auch das Herz, der Magen, die Lungen leiden, denn diese ganze beschleunigte Aktivität, dieses ganze beschleunigte Produzieren und Konsumieren führt zu einer Verschmutzung, die die Atmosphäre vergiftet, die Meere, die Wälder, das Wasser, die Erde, die Nahrung usw. Nun, das ist weder intelligent, noch vernünftig. Eine angebliche »Wirtschaft«, die vergeudet, die zerstört, die verschmutzt, die verschwendet, ist das wahre Wirtschaftlichkeit?* * Siehe auch Band 208 (P0208DE) »Das Egregore der Taube – Innerer Friede und Weltfriede«, Kapitel 3, 5 und 7.

Omraam Mïkhael Aïvanhov
 

Gedanken für den Tag 2019
12.00 CHF
Hinzufügen



\r\n