Lesen Sie Gedanken für den Tag

Seit mehr als 20 Jahren veröffentlicht der Prosveta Verlag jedes Jahr ein Buch mit einem Gedanken pro Tag zum Lesen, Meditieren, Anwenden und Austauschen.
Abonnieren Sie diesen Gedanken kostenlos und erhalten Sie ihn täglich in Ihrer Mailbox.
Entdeckung der Worte und der Lehre von Omraam Mikhaël Aïvanhov!

Ich abonniere den Tagesgedanken

 

Tagesgedanke vom Donnerstag, den 26. Januar 2023

Göttliches Wort - verleiht dem Wort seine Macht

Wenn ihr in der Stille betet und meditiert, sammelt ihr Energien an. Falls ihr dann anschließend das Wort ergreifen müsst, so ist dieses gesprochene Wort erfüllt, lebendig und wirksam, weil es angefüllt ist mit Liebe, Licht und göttlicher Kraft. Diese Liebe, dieses Licht, diese göttliche Kraft ist das göttliche Wort, das anschließend dem ausgesprochenen Wort* seine Kraft verleiht. Zuerst denkt und fühlt ihr, das ist das von innen kommende, göttliche Wort. Anschließend sucht ihr eine Form, um euer inneres Wort zu umhüllen, und diese Form ist das gesprochene Wort, das sind Worte, die ihr in einer bestimmten Sprache wählt, um euch den Menschen verständlich zu machen. Das innere Wort dagegen findet in der unsichtbaren Welt sofort den geeigneten Ausdruck, sodass alle Geschöpfe, selbst die Engel und Erzengel, es verstehen können.

Omraam Mikhaël Aïvanhov
Siehe das Buch Weisheit aus der Kabbala, kapitel XVI

Gedanken für den Tag 2023
Hinzufügen

Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
+Wort1 +Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.