Die Art und Weise, sich zu ernähren, hilft bei der spirituellen Arbeit

 

Die Art und Weise, wie wir essen, beeinflusst unsere spirituelle Entwicklung.

Ausschnitt aus einem frei gehaltenen Vortrag vom 14. August 1982
 

Einige Hinweise zum selben Thema:

Yoga der Ernährung
Dieses Buch ist kein Diät-Handbuch. Für Meister Omraam Mikhael Aivanhov kommt es nicht so sehr darauf an zu wissen, was oder wieviel man …
14.00 CHF Hinzufügen
Lesen Sie mehr...
Alchimie und Magie der Ernährung (Hrani-Yoga) - Band 16
"In der ganzen Welt steht die Frage der Ernährung an erster Stelle, alle bemühen sich, diese Frage als erstes zu regeln, sie arbeiten und …
26.00 CHF Hinzufügen
Lesen Sie mehr...
CD - La nutrition une science encore méconnue
L'essentiel dans la nourriture n’est pas la matière des aliments mais les énergies qu’ils contiennent, la quintessence emprisonnée en eux.
12.00 CHF Hinzufügen
Lesen Sie mehr...
Harmonie und Gesundheit
Wenn ihr krank seid, so liegt der Grund dafür in euer inneren Unordnung. Ihr habt durch bestimmte Gedanken und Gefühle ein bestimmtes …
14.00 CHF Hinzufügen
Lesen Sie mehr...
DIE NAHRUNG, ein Liebesbrief des Schöpfers
»Ihr habt vielleicht keine Zeit zu beten oder zu meditieren. Aber ihr seid jeden Tag gezwungen, mindestens eine Stunde oder mehr dem Essen …
5.00 CHF Hinzufügen
Lesen Sie mehr...
Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
+Wort1 +Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.