Lesen Sie Gedanken für den Tag

Seit mehr als 20 Jahren veröffentlicht der Prosveta Verlag jedes Jahr ein Buch mit einem Gedanken pro Tag zum Lesen, Meditieren, Anwenden und Austauschen.
Abonnieren Sie diesen Gedanken kostenlos und erhalten Sie ihn täglich in Ihrer Mailbox.
Entdeckung der Worte und der Lehre von Omraam Mikhaël Aïvanhov!

Ich abonniere den Tagesgedanken

 

Tagesgedanke vom Montag, den 22. Juli 2024

Jemand fährt in Urlaub

Jemand fährt in Urlaub, und im Augenblick seiner Abfahrt spricht er ein kleines Gebet: »Herr, bewahre mein Haus vor Dieben.« Seht euch das an, das ist wirklich unglaublich! Der Herr soll sein Haus bewachen, während er in dieser Zeit spazieren fährt und sich amüsiert. Und wenn er bei seiner Wiederkehr einen Einbruch in sein Haus feststellt, wird er natürlich wütend auf den Herrn sein, der seine Arbeit nicht richtig getan hat. Glaubte er wirklich, dass der Herr, der Arme, sich die Zeit damit vertreiben würde, auf sein Haus aufzupassen, während er selber in Urlaub fährt? Was denken denn die Menschen eigentlich vom Herrn?… Man darf sich also nicht wundern, wenn sich die Wesen oben im Himmel von Zeit zu Zeit entscheiden, einem sorglosen Menschen, der den Herrn für seinen Hausmeister hält, eine Lektion zu erteilen. Sie bringen einige Strolche dazu, ihn auszurauben. Ihr werdet jetzt fragen: »Ja aber, soll man dann den Herrn nicht bitten, auf sein Haus aufzupassen?« Doch, aber zunächst einmal darf man sich nicht vorstellen, dass Er selbst dies tun wird; man sollte Ihn bescheiden darum bitten, einen Seiner Diener zu schicken. Außerdem muss man selbst etwas beitragen, d. h. die eine oder andere Regel oder Vorschrift beachten. Die Menschen sind wirklich merkwürdig: Sie wollen alles haben, ohne etwas im Austausch dafür zu geben. Nein, man muss immer etwas geben, im Austausch für das, um was man gebeten hat.*

Omraam Mikhaël Aïvanhov
Siehe das Buch Der Glaube versetzt Berge, kapitel III

Gedanken für den Tag 2024
Hinzufügen



Suche im Archiv der Gedanken

Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
+Wort1 +Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.