Konsultieren Sie das Archiv der Texte der „Gedanken für den Tag“.

20 Jahre Gedanken für den Tag, die Ihnen für die thematische Suche zur Verfügung stehen.
Eine Fundgrube, um die von Omraam Mikhaël Aïvanhov übermittelte Lehre zu vertiefen!



Geben Sie ein Wort / eine Phrase ein und lassen Sie sich inspirieren!



Tagesgedanke vom Mittwoch, den 29. Mai 2024

Damit ihr am nächsten Tag in guter Verfassung

Damit ihr am nächsten Tag in guter Verfassung, voller Freude und Hoffnung seid, denkt vor dem Einschlafen an etwas Schönes, Gutes, damit dies während der Nacht in euch arbeitet. Schlaft niemals mit einem negativen Gedanken ein, denn er wird während des Schlafes Unruhe in euch stiften. Und wenn ihr beim Einschlafen ein Gefühl von Angst in euch aufsteigen fühlt, dann bleibt nicht im Bett, erhebt euch, schaltet das Licht an und macht ein paar Atemübungen, sprecht ein Gebet oder lest etwas Aufbauendes und legt euch dann wieder hin. Wenn dieser Zustand nach einer Weile wieder auftritt, steht ihr noch einmal auf und beginnt von vorne. Man kann nicht wirksam kämpfen, wenn man liegen bleibt. Die Körperstellung ist in bestimmten Fällen äußerst wichtig. Ihr meint, dass euch kalt wird, wenn ihr aufsteht und dass ihr lieber im warmen Bett bleibt und mit Hilfe eurer Gedanken kämpft. Nein, wenn ihr fürchtet, euch zu erkälten, zieht euch etwas an, denn ihr müsst wissen, dass man äußerst stark sein muss, um sich im Liegen verteidigen zu können. In horizontaler Lage ist man passiver und nicht so stark. Um Herr der Lage zu bleiben und Widerstand leisten zu können, muss man sich aufrecht halten.*

Omraam Mikhaël Aïvanhov
Siehe das Buch Die neue Erde - Band 13, kapitel II




Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
+Wort1 +Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.