Ein hohes Ideal bringt die Fülle


Ein  hohes Ideal bringt die Fülle

DP7002DE

DVD Pal - Dauer : 40 Min. Vortrag in französischer Sprache mit Untertitel in 12 Sprachen (auch deutsch)

21.00 CHF Hinzufügen

Das Glück ist wie ein Ball, dem man nachläuft. Gerade, wenn man ihn erreicht hat, stößt man ihn mit dem Fuß wieder an... um weiter hinterherlaufen zu können! Denn in diesem Lauf fühlt man sich angespornt, gerade in dieser Suche, diesem Streben, das Ziel zu erreichen, liegt das Glück.
Wenn man das Erwünschte erreicht hat, fühlt man sich natürlich zuerst glücklich, spürt aber gleich danach wieder eine Leere. Dann muss man etwas anderes suchen und ist trotzdem nie befriedigt. Was soll man also tun? Sucht nach dem, was am entferntesten und am unerreichbarsten erscheint, nämlich Vollkommenheit, Unendlichkeit, Ewigkeit. Auf dem Weg dorthin werdet ihr dann auch alles Übrige finden: Erkenntnis, Reichtum, Macht, Liebe... Ja, ihr bekommt sie, ohne danach zu suchen.
Omraam Mikhaël Aïvanhov

Vortrag in französischer Sprache – Untertitel : Deutsch / English / Español / Français / Italiano / Norsk / Polski / Português / Русский / Română / Български / Českỳ




  • Sakrale Gesänge der UWB : Concert en Bulgarie 09.07.1995
  • Das Gebet und der Segen einer Gemeinschaft
  • Auf dem Weg zur universellen Brüderlichkeit
  • Der Gedanke braucht das Gefühl, um sich zu verwirklichen
  • Geist und Materie - Wie sie in uns zusammenwirken
  • Die Atmung, ein universeller Rhythmus
  • Das künstlerische Schaffen und das Übertreffen seiner selbst
  • Hierarchie und Evolution
  • Was ist ein geistiger Meister?
  • Die Gymnastik-Übungen : Sinn, Ablauf und Entsprechung zu heiligen Sym

Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
+Wort1 +Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.