Die Boutique von Prosveta
Vorträge von Omraam Mikhaël Aïvanhov
Podcasts und Erfahrungsberichte
Tagesgedanke

Tagesgedanke vom Samstag, den 8. August 2020

Liebe - ruft sie herbei als Quelle der Reinigung

Wenn ihr ängstlich oder irritiert seid, quält euch nicht und geht nicht überall hin, um die anderen zu beunruhigen, sondern bleibt ruhig. Beginnt damit, bewusst zu atmen und sprecht dann ein Wort mit Liebe aus, macht eine Bewegung mit Liebe, schickt einen Gedanken mit Liebe. Ihr werdet feststellen, dass alles, was innerlich gärte und faulte, sehr weit fortgejagt wurde. Indem ihr die Liebe herbeigerufen habt, habt ihr eine Quelle in euch geöffnet. Lasst sie nun arbeiten, sie wird alles reinigen. Ihr seht, das ist einfach. Es genügt, sein Herz zu öffnen und die Liebe auszulösen. Versucht es, und ihr werdet euch fragen, warum ihr diese Methode noch nicht benutzt habt. Man hört über Liebe sprechen und man lacht. Man spielt mit der Liebe, anstatt sie als das wirksamste Mittel des Heils anzuwenden.

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Ich abonniere den Tagesgedanken Suche im Archiv der Gedanken für den Tag
Neuheiten
Lektüre für diesen Sommer
Unsere Themen - Prosvetas Blog


Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
+Wort1 +Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.