Die Boutique von Prosveta
Vorträge von Omraam Mikhaël Aïvanhov
Podcasts und Erfahrungsberichte
Tagesgedanke

Tagesgedanke vom Dienstag, den 20. Oktober 2020

Licht - steht über dem Wissen und bringt das Wissen

Wenn man ihnen nicht gewachsen ist, sind auch die besten Ladungen erdrückend. Schon um nur das Gewicht des Wissens zu tragen, braucht man ein vorbereitetes Gehirn, sonst schafft man es nicht. Deshalb solltet ihr euch, statt immer Wissen zu wünschen, das Licht wünschen, denn es hat kein Gewicht: Das Licht steht über dem Wissen und bringt euch auch das Wissen. So wie die Sonne die Gegenstände erhellt, so werden von den Strahlen, die ihr mit eurem Geist auf die Dinge der unsichtbaren Welt richtet, diese sichtbar gemacht. Auf diese Weise könnt ihr nach und nach die psychische Welt erkunden, und das Gehirn hat auch Zeit, stärker zu werden. Wenn es dagegen abrupt eine Menge von Kenntnissen aufnehmen soll, wird es wie ein Boden, der unter einem zu großen Gewicht am Ende zusammenbricht.* * Siehe auch Band 212 (P0212DE), Kapitel 4 und 5.

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Ich abonniere den Tagesgedanken Suche im Archiv der Gedanken für den Tag
Neuheiten
Unsere Bestseller
Unsere Themen - Prosvetas Blog


Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
+Wort1 +Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.