Die Boutique von Prosveta
Vorträge von Omraam Mikhaël Aïvanhov
Podcasts und Erfahrungsberichte
Tagesgedanke

Tagesgedanke vom Mittwoch, den 27. Mai 2020

Die Empfindung ist das wahre Verständnis - Glaubt nicht

Glaubt nicht, der Intellekt würde ausreichen, um zu verstehen. Das wahre Verständnis kommt nicht durch einige Zellen im Gehirn zustande, sondern durch den ganzen Körper, selbst durch Arme und Beine, durch den Bauch und die Leber... Der ganze Körper mit allen Zellen muss verstehen. Das Verstehen ist eine Empfindung. Ihr empfindet, und im selben Moment versteht und wisst ihr: Weil ihr es gekostet habt. Kein intellektuelles Verstehen kann sich mit der Empfindung vergleichen. Wenn ihr Liebe fühlt, Hass, Wut oder Kummer, dann wisst ihr, was das ist. Wenn ihr sagt: »Ich weiß, was Liebe ist«, ohne jemals verliebt gewesen zu sein, dann irrt ihr euch, denn ihr könnt es nicht wissen. Wenn ihr aber die Liebe gefühlt habt, dann kennt ihr sie. Vielleicht könnt ihr sie weder erklären noch ausdrücken, aber ihr kennt sie, und ihr kennt sie wirklich. Denn wirkliche Erkenntnis ist Empfindung.* * Siehe auch Band 228 (P0228DE), Kapitel 19.

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Ich abonniere den Tagesgedanken Suche im Archiv der Gedanken für den Tag
Neuheiten
Unsere Leser lieben
Unsere Themen - Prosvetas Blog


Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
+Wort1 +Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.